Bautagebuch

Das Bautagebuch dokumentiert den gesamten Entstehungsprozess eines Projekts. Um die lückenlose Aufzeichnung im Bautagebuch zu gewährleisten, sollte der Baufortschritt direkt vor Ort regelmäßig Schritt für Schritt erfasst werden.

Bei gewerblichen und kommunalen Projekten ist das Bautagebuch aus juristischer Sicht ein Beweismittel, welches vor Gericht Bestand hat. Äußerste Sorgfalt ist daher unabdingbar. Für den privaten Bauherrn ist es eine nützliche Gedächtnisstütze ohne gerichtliche Bedeutung.

Folgende Punkte sollten in einem gut geführten Bautagebuch enthalten sein:
  • Datum und Wetter
  • anwesende Ingenieure und Handwerker
  • eingesetzte Baugeräte und verwendete Baustoffe
  • Störungen (Verzögerungen, Mängel, Behinderungen)
  • festgestellte Fehler und spezielle Vorkommnisse (Beschwerden)
  • Baumaßnahmen, bei denen ein Bauleiter anwesend sein muss
  • zusätzliche übernommene Pläne und festgelegte Zusatzaufträge
  • Abnahme von Bauleistungen und Fotodokumentation
Bautagebuch-
Zoom
buero@bm-kreutzer.at . Sebastianistraße 4 . 3382 Loosdorf . Austria . Tel +43 2754 30 330-0